Seite wählen
PODCAST 10.01.2020

Schönen guten Morgen, grüß euch liebe Trendfolger. Heute ist Freitag der 10. Januar 2020. Gestern war ich in Frankfurt & habe einen Film aufgenommen für unsere Stiftungstranche, welche jetzt demnächst an den Start geht. Die konservativen Anleger sind schon völlig ungeduldig. Es war mal wieder eine tolle Sache auf dem Börsenparkett, viele alte Kollegen getroffen und gleich mal das Sentiment abgefragt. Für einen Podcast hat die Zeit aber leider nicht mehr gereicht.

Die Kurse sehr fest nach oben gestern. Für den Dow bedeutet das ein Plus von 0,74 %, der S&P +0,67 % und der Nasdaq100 war +0,87 % – mit einem neuem AllTimeHigh.

In Asien ein gemischtes Bild. Der Nikkei mit +0,34 %, der HangSeng unverändert und der Shanghai Komposite im Minus mit 0,26 %.

Der deutsche Markt war gestern fest. Für den dAX bedeutet die ein Plus von +1,1 %, der MDAX 0,62 % im Plus und der SDAX mit + 0,55 %.

Für unsere Longpositionen im DAX war es ein richtig schöner Tag. Adidas mit +2,36 %, Volkswagen mit +2,77 % und die MTU Aero Engines mit einem neuem AllTimeHigh mit +2,78 %.  Im DAX war der einzige Wermutstropfen die Wirecard und einem leichtem Minus von 1,07 %.

Im MDAX war es eine richtig lange Liste und einige Aktien sehen technisch wirklich ganz toll aus. So kann es also ruhig weiterlaufen. Teamviewer mit +3,03 % im Plus, Nemetschek +3,09 % mit einem neuem Jahreshoch, Dialog Semiconductors mit einem Plus von +3,16 %, Varta nach dem starken Absturz vorgestern gestern mit +3,26 % und Tagesgewinner waren MorphoSys mit +4,8 % und einem neuem Jahreshoch. Das ist doch alles eine schöne Sache. Auf der Verliererseite haben wir K+S mit -4,09 % und bei der CANCOM ist der Vorstandsvorsitzende zurückgetreten. Die Aktie mit -6,57 %.

Im SDAX waren die SMA Solar weiter fest mit einem Plus von 2,39 %, Deutsche Beteiligung mit Plus 2,59 %, Eckert und Ziegler gestern mit +5,22 % und Gewinner des Tages waren Aixtron mit Plus 6,09 %. Abgeben mussten SGL Carbon mit -2,19 %, Ado Property war -2,22 % und Königin + Bauer weiter schwach gestern mit einem Minus von 2,24 %.

Der Bund weiter schwächlich auf der Brust – mal schauen ob wir diese Position erfolgreich überstehen können. Insgesamt startete der HiLo das Jahr 2020 nicht wirklich glücklich.

E steht erneut ein Wochenende vor der Tür. Wünsch euch allen eine gute Erholung und freue mich sehr auf den kommenden Montag. Godspeed

Eröffnung eines Depots

Kostenlose Fond-Analyse (inkl. WKN)

Depot-Tipp zu unschlagbargünstigen Konditionen

 

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

 

Wir achten den Datenschutz. Austragung problemlos möglich. Sie erhalten Informationen über neue Beiträge, Tipps, Angebote und Aktionen. Hinweise zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf in unserer Datenschutzerklärung.

Nur noch ein Schritt entfernt. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.