Seite wählen
PODCAST 08.01.2020

Schöne Morgen, grüß euch alle. Heute ist Mittwoch der 8. Januar 2020. Auch heute ist mal wieder „Western von gestern“ angesagt. Die Kurse konnten sich gestern erholen. Allerdings gab es dann heute Nacht den Gegenschlag der Iraner und deswegen ist mal wieder die Frage, was das alles wirklich wert ist heute.

Der Dow im Minus mit 0,42 %, der S&P500 -0,28 % und der Nasdaq war unverändert.

In Asien ist der Nikkei225 heute unter Druck mit -1,57 %, der HangSeng -1,17 % und der Shanghai Composite ist im Minus mit 1,2 %.

Der deutsche Markt gestern noch im Plus. Der Leitindex DAX +0,76 %, der MDAX war +0,33 % und der SDAX sogar +1,09 % im Plus. Was dies heute noch alles wert sein wird, weiß ich leider auch nicht. Aber noch sieht es nicht wirklich gut aus. Heute früh kämpft der DAX schon wieder mit der 13.100 und hat leider alle Gewinne von gestern wieder aufgegeben.

Die Idefix war gesucht gestern mit +4,96 % und sogar die lange gebeutelte Deutsche Bank mit +3,47 %. Auf der Verliererseite waren es gestern nur kleinere Verluste, dies könnte sich heute sicherlich ändern.

Im MDAX waren Dialog Semiconductor gesucht mit +2,84 %. Abgegeben wurden dagegen Delivery Hero mit -2,22 % – noch kann man dies unter Gewinnmitnahmen stehen lassen, so kurz vor der Kapitalerhöhung. Gerresheimer waren weiter schwach mit 3,21 % im Minus.

Für uns sehr positiv die Gewinneraktien im SDAX – Hypoport +4,6 % die Hellofresh +4,71 % und Jost Werke profitierten von einer Hochstufung von JP Morgan & Tagesgewinner mit +4,79 %. Auf der Verliererseite Ado Properties mit -1,94 % und die Deutz mit 2,47 % im Minus.

Der HiLo ist im Bund immer noch Long konnte heute Nacht zur Eröffnung sehr gut profitieren, allerdings wurden die Gewinne zügig mitgenommen. Sieht nicht wirklich prickelnd aus. Ist die Eskalation dann doch vielleicht eine Eintagsfliege? Wir können halt nicht anders & sind immer noch gut investiert. Eine Abstufung von der Commerzbank zu Varta brachte vorgestern dann einen Kursabschlag von mehr als 20 %!

Für die Bullen bleibt eigentlich nur die Flucht nach vorne, über die Hochs vom 02.01.2020 – schaun wer mal.

Wünsch euch viel Erfolg. Ciao, euer Roman

Eröffnung eines Depots

Kostenlose Fond-Analyse (inkl. WKN)

Depot-Tipp zu unschlagbargünstigen Konditionen

 

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

 

Wir achten den Datenschutz. Austragung problemlos möglich. Sie erhalten Informationen über neue Beiträge, Tipps, Angebote und Aktionen. Hinweise zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf in unserer Datenschutzerklärung.

Nur noch ein Schritt entfernt. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.