Seite wählen

Roman Kurevic, Berater des Trendfolgefonds „Deutsche Aktien System“, über den erfolgreichen Einsatz von absolutem Momentum:

Hallo liebe Trendfolger, heute ist Montag der 22. Februar 2021,

wie bereits die Vorwoche verbuchen wir auch die zurückliegende Börsenwoche unter dem Stichwort “Konsolidierung” – dieses Mal allerdings mit Vorteilen für die Bären. Der Ausbruch nach oben ist zunächst einmal auf Eis gelegt. Nun stehen die Marken auf der Unterseite im Fokus.

Viele Indizes haben sich ohnehin eine Ruhepause verdient, der DAX gehört in Anbetracht seiner relativen Schwäche allerdings nicht zu dieser Gruppe. 

Mit 22 neuen 52-Wochenhochs zog sich der Markt in der zurückliegenden Woche aber noch gut aus der Affäre. Druck kam in erster Linie vom Rentenmarkt. „Anleihen stellen in den kommenden Jahren eher eine Bürde dar, hart gesprochen müsste man diesen Bereich sogar eher als Ballast bezeichnen“ – das haben wir vor einigen Wochen an dieser Stelle formuliert.

Die Abwärtsdynamik bei den Anleihenkursen nimmt zu, nicht nur bei uns, auch bei US-Treasuries. Die Zinsen ziehen derzeit also an. Mittelfristig könnte das Dividendentitel – sprich Aktien – durchaus belasten.

Trotz der relativ schlechten Stimmung konnten einige Werte auf sich aufmerksam machen: CTS EventimFreenet und Volkswagen. Gute Nachrichten waren hier in den letzten Jahren eher Mangelware. Zuletzt verbesserte sich aber die Nachrichtenlage bei den Unternehmen und die Werte testen erneut den Anlauf Richtung Norden. Alle drei Aktien wurden im Laufe der letzten Woche in das Portfolio des Deutsche Aktien SYSTEM aufgenommen. 


Getrennt haben wir uns hingegen von RWE und TAG Immobilien. Beides sind Unternehmen, die höhere Zinsen tendenziell belasten. Bei RWE kommen zusätzlich noch Schwierigkeiten mit den eigenen Anlagen und hohe Kosten für Ersatzlieferungen hinzu. 


Teil-Gewinnmitnahmen bzw. antizyklische Risikoanpassungen gab es in der letzten Woche bei Delivery HeroHelloFreshAurubisThyssenKruppLPKF-LaserSAF-HollandDaimler und erneut bei der Global Fashion Group. Diese Aktie ist ein wahres Momentum-Monster – auch in diesem Jahr.

Die Aktienquote im Deutsche Aktien SYSTEM hat sich vor diesem Hintergrund leicht reduziert und beträgt nun rund 87,7%. 

Unser ergänzendes Handelssystem Confirmed HiLo liegt weiterhin auf der Lauer und hält aktuell keine Positionen.  

Wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!

Sonnige Grüße Euer Roman 

Eröffnung eines Depots

Kostenlose Fond-Analyse (inkl. WKN)

Depot-Tipp zu unschlagbargünstigen Konditionen

 

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

 

Wir achten den Datenschutz. Austragung problemlos möglich. Sie erhalten Informationen über neue Beiträge, Tipps, Angebote und Aktionen. Hinweise zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf in unserer Datenschutzerklärung.

Nur noch ein Schritt entfernt. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.