Seite wählen

Roman Kurevic, Berater des Trendfolgefonds „Deutsche Aktien System“, über den erfolgreichen Einsatz von absolutem Momentum:

Liebe Freunde und Interessenten
als aufmerksame Blog-Leser und Höhrer der Podcasts, ist Euch die Sendepause sicherlich aufgefallen.
Krankheitsbedingt und damit die volle Konzentration auf das Fonds- und Risikomanagement des “Deutschen Aktien Fonds”, war unser “Roman” kurzfristig nicht auf “Sendung”. Nun geht die REPORT und PODCAST Serie weiter.

Hallo liebe Trendfolger,

“Herr, die Not ist groß! Die ich rief, die Geister werd ich nun nicht los.“

Wie einst Goethes Zauberlehrling, so muss es momentan den Politikern vorkommen. Den Fluch eines zweiten Lockdowns versucht man verbal zu vermeiden, aber die Erinnerung an das Frühjahr ließ in der vergangenen Woche die Kurse erneut purzeln. Dabei war die relative Schwäche der europäischen Aktienmärkte gegenüber den US-Indizes nicht zu verleugnen.

Versuchte der DAX am Montag noch forsch den Ausbruch auf der Oberseite, fiel er am Dienstag und mit ordentlich Schwung am Donnerstag wieder in den Unterstützungsbereich rund um die 12.600er-Punkte-Marke zurück. Am Freitag konnte er dann einen Teil der erlittenen Kursverluste wieder aufholen.

Zu beklagen bleibt nun vorerst allerdings ein deutlicher Verlust an Momentum für die Bullen, die die Steilvorlage der Vorwoche nicht in weitere Kursgewinne ummünzen konnten.

Elfmeter verschossen, könnte man sagen.

Dennoch verbleiben 21 neue 52-Wochenhochs (Vorwoche 20) zu vermelden. Immerhin hier lässt sich also eine gewisse Stabilität erkennen.

Neu aufgenommen haben wir in der zurückliegenden Woche Carl Zeiss Meditec. Auch diese Aktie ist in Sachen Momentum ein Vorzeigewert. Hier hätte es ohne Corona sicherlich keine Bremsspuren gegeben. Nun also ein neuer Anlauf. Die Chart-Formation lässt erwarten, dass es nicht langweilig wird.

Verkauft wurden hingegen die Aktien von Südzucker.Unser jüngstes Intermezzo war eine einzige Enttäuschung. Wenn man sich den Chart der letzten 3 Jahre anschaut, fällt einem eigentlich nur ein

Wort ein: charakterlos. Dennoch sehen wir es auch bei diesem Wert frei nach Cat Stevens recht pragmatisch: „The first cut is the cheapest!“ 

Erfolgreiche ‘Teilgewinnmitnahme / Antizyklische Risikoanpassung – Teil 2’ bei der Global Fashion Group.  Schnell, schneller – Global Fashion Group! Welch unfassbar dynamisches Momentum diese Aktie aufgebaut hat, ist schon mehr als faszinierend. Selbst der starke Abverkauf vom Donnerstag konnte den Kurs nur kurz durchatmen lassen. Die Aktie notierte im April knapp unter der 1 Euro-Marke, im September noch unter 4 Euro, heute sage und schreibe rund 8 Euro. Wenn es davon am deutschen Aktienmarkt nur noch mehr gäbe…

Unser ergänzendes Handelssystem Confirmed HiLo wurde nach Wochen der stoischen Ruhe in der letzten Woche plötzlich hochaktiv. Zuerst lief die LONG-Position im BUND-Future früh am Donnerstag mit Gewinn ein. Die LONG-Position im DAX-Future aus der Vorwoche wurde am Mittwoch mit kleinem Gewinn in einen SHORT gedreht. Dieser erreichte dann bereits am Donnerstagmittag die systematisch berechnete Zielzone. Alle drei Signale brachten uns einen erfreulichen Ergebnisbeitrag von +2,32%.

Die aktuelle Aktienquote im Deutsche Aktien SYSTEM blieb mit knapp 57,5% nahezu unverändert. 

Beste Grüße Roman 

Eröffnung eines Depots

Kostenlose Fond-Analyse (inkl. WKN)

Depot-Tipp zu unschlagbargünstigen Konditionen

 

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

 

Wir achten den Datenschutz. Austragung problemlos möglich. Sie erhalten Informationen über neue Beiträge, Tipps, Angebote und Aktionen. Hinweise zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf in unserer Datenschutzerklärung.

Nur noch ein Schritt entfernt. Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.